Hitze Lifehacks
Academic Life, Everything else, Health

Die fünf besten Lifehacks bei Hitze

In Deutschland herrscht der (gefühlt) heißeste Sommer aller Zeiten – ein guter Anlass also, um über die besten Tipps bei Hitze zu sprechen! Wir stellen Dir die ungewöhnlichsten Lifehacks bei extremer Hitze vor.
 

Die besten Tipps und Lifehacks für heiße Tage

 

  1. Leere Deoflaschen als Zerstäuber nutzen
    Seit einigen Jahren ein Sommertrend: Wasserspray aus der Drogerie. Direkt aus dem Kühlschrank gibt es kaum eine bessere Erfrischung als den kalten Sprühnebel. Allerdings produziert man so viel Müll und zahlt viel Geld für Wasser. Genauso gut kannst Du leere Deoflaschen aus Glas mit kaltem Wasser füllen und wiederverwenden. Pimp Dein eigenes Erfrischungswasser mit Gurke, Minze oder grünem Tee! Besonders effektiv wird die Abkühlung vor einem Ventilator.
  2. Wasserspray Hitze
     

  3. Tigerbalm
    Tigerbalm ist eine ursprünglich in Myanmar entwickelte weiße Salbe, die unter anderem Menthol enthält und deshalb eine kühlende Wirkung hat. Das hilft bei Hitze, aber auch bei Mückenstichen oder Kopfschmerzen. Auf den Handgelenken, den Schläfen oder im Nacken ist Tigerbalm bei extremer Hitze eine echte Wohltat!
  4. Lifehack Tigerbalm
     

  5. Warme Getränke als Lifehack bei Hitze
    WARME Getränke?! Wohl ja. Wenn wir bei Hitze eiskalte Getränke zu uns nehmen, zeigt der Körper eine kontraproduktive Reaktion: Er produziert Wärme, und das ist so ziemlich das Letzte, was wir wollen, oder? Bei heißen Getränken kommen wir hingegen noch schneller ins Schwitzen. Ideal sind also lauwarme Getränke. Daran halten wir uns aber auch nicht immer – Eiswürfel sind bei diesem Wetter einfach zu verlockend!

  6.  

  7. Wärmflasche mal anders
    Wer sagt eigentlich, dass eine Wärmflasche mit heißem Wasser gefüllt werden muss? Schnapp Dir Deine Wärmflasche, entferne eventuelle Stoffbezüge und fülle sie mit kaltem Wasser oder sogar Eiswürfeln. Lege sie noch für zwei Stunden in den Kühlschrank und genieße Deine Kälteflasche!
  8. Eiswürfel Hitze Tipps
     

  9. Kühl-Matten für Hunde – und Menschen
    Auch unsere Haustiere leiden in Hitzewellen. Für sie gibt es deshalb spezielle Kühlmatten, auf denen sich die Vierbeiner liegend abkühlen können. Diese sind mit einem Gel gefüllt, das auf Druck reagiert und dafür sorgt, dass die Matte immer einige Grad unter Körpertemperatur liegt. Uns fällt kein Grund dafür ein, warum diese Haustiermatten nicht auch von Menschen genutzt werden sollten! Lifehacks müssen schließlich kreativ sein. Bestell Dir also eine Hundematte!
  10. Kühlmatte Hunde Menschen

 

Was sind Deine besten Tipps und Tricks im Sommer?

Wir hoffen, unsere Lifehacks für den Sommer haben Dir gefallen. Verrate uns doch Deine ungewöhnlichsten Sommertricks! Wir freuen uns auf Deine Anregungen, zum Beispiel in unserem Forum. Komm gut durch die heißen Tage!
 
 
Finde Dein Thema Booste Deine Umfrage Stöbere in den Jobs Zum Forum