Vier Lerntypen
Everything else, Tips, Tricks & Tools

Die vier Lerntypen: Finde Deine Lernmethode

Menschen lernen unterschiedlich. Schon in der Schule konnten die einen Gedichte problemlos auswendig lernen, während andere heillos überfordert waren. Aber warum lernen wir verschiedene Sachen unterschiedlich gut? Die Antwort: Menschen lassen sich in verschiedene Lerntypen unterteilen. Was das bedeutet, erfährst Du in unserem Artikel!
 


Der Lernprozess: Individuelle Unterschiede

Sicherlich hast Du selbst schon die Erfahrung gemacht, dass Du nicht immer gleich gut lernst. Dabei geht es nicht nur um besondere Begabungen und Leidenschaften, sondern auch um die Art des Lernens. Viele Studierende kommen beispielsweise mit der klassischen Vorlesung überhaupt nicht zurecht. Ob Gruppenarbeit, praktische Übung oder Online-Seminar: Für jeden gibt es Arten der Wissensvermittlung, die richtig gut funktionieren, und andere, die super mühsam sind. Das liegt daran, dass es unterschiedliche Lerntypen gibt.

Deinen Lerntyp herausfinden

Wie kannst Du Deinen Lerntyp herausfinden, wenn Du Dir unsicher bist? Zunächst kannst Du auf die einzelnen Lerntypen klicken und anhand der ausführlichen Artikel herausfinden in welchem Du Dich am meisten selbst findest. Außerdem kannst Du mit dem folgenden kurzen Test Deinen Lerntyp herausfinden. Suche die Antwort aus, die am meisten auf Dich zutrifft.

Test: Welcher Lerntyp bin ich?

Wenn Du mit Deinen Freunden im Café sitzt…
A) … bist Du immer ganz Ohr.
B) … hast Du oft den größten Redeanteil.
C) … begutachtest Du ganz genau Interior, Deko und Ausstattung.
D) … friemelst Du an Etiketten und Co.

Diese Vorlesung ist Dein schlimmster Albtraum:
A) Der Professor klingt monotoner als die VL „Finanzbuchhaltung“ selbst.
B) Mit ungefähr 800 Studierenden, lässt der Professor keine Verständnisfragen zu.
C) Es gibt keine PowerPoint-Präsentation.
D) Du hast Deinen Laptop und Deine Stifte vergessen.

Unter den folgenden Umständen kannst Du überhaupt nicht lernen:
A) Der Kommilitone neben Dir schmatzt laut an seinem Mensa-Brötchen.
B) Niemand aus Deinem Kurs will eine Lerngruppe gründen.
C) Der Kommilitone in der Reihe vor Dir schaut gemütlich Netflix.
D) Du hast Deinen Kaffee und Deine Snacks vergessen.

Am einfachsten merkst Du Dir…
A) … Nachrichten aus dem Radio.
B) … Gesprächsinhalte.
C) … Zusammenhänge aus Grafiken.
D) … Informationen über Dinge zum Anfassen.

Das machst Du während dem Telefonieren:
A) Du hörst hauptsächlich zu.
B) Du redest mehr als der oder die andere.
C) Du schaust in Deinen Laptop.
D) Du läufst durch die ganze Wohnung.

Hast Du hauptsächlich mit A) geantwortet, bist Du der auditive Lerntyp, mit B) der kommunikative Lerntyp, mit C) der visuelle Lerntyp und mit D) der haptische Lerntyp.


Die vier Lerntypen

Um zu beschreiben, welche unterschiedlichen Lernweisen vorkommen, werden häufig vier Gruppen unterschieden:
 

Aus streng wissenschaftlicher Sicht ist diese Einteilung umstritten. Natürlich passt nicht jeder Mensch in genau ein Schema. Dennoch kann das Modell Tendenzen aufzeigen. Es kann eine Hilfe sein, mit der Du Deine perfekten Lernmethoden finden kannst.
 


Wie das Modell der Lerntypen Dir helfen kann

In der schulischen und universitären Ausbildung wird oft kein Schwerpunkt darauf gelegt, den Studierenden beizubringen, wie sie effizient lernen können. Die gängigen Lernmethoden in der Uni sind das Zuhören im Seminar und das Lernen vom Blatt in der Vor- und Nachbereitung. Daher wissen viele Studierende nicht, welche Lernmethoden und Lerntechniken es es überhaupt gibt. Je nachdem, welcher Lerntyp Du bist, kannst Du verschiedene Methoden anwenden, die zu Dir und Deinem Lernverhalten passen. Deshalb haben wir Dir in jedem unserer vier Artikel die besten Lerntipps zusammengestellt. So kannst Du Dir ein individuelles Lernprogramm zusammenstellen!
 


Das Lernen lernen

In unserem Blogbereich findest Du verschiedene Artikel rund um das Thema „Lernen“. Neben den oben verlinkten Artikeln zu den verschiedenen Lerntypen gibt es hier auch Hilfreiches zu den folgenden Themen:
 


Lege los!

Wir hoffen, dass unser Artikel Dir helfen konnte. Werde gerne Teil der Thesius-Community! Wir sind das größte deutschsprachige Netzwerk im akademischen Bereich. Bei uns kannst Du Themen für Abschlussarbeiten finden, das Forum nutzen, Dich mit Mitgliedern Deines Fachbereichs vernetzen, den ersten Job nach dem Studium finden und vieles mehr!
 
 


Booste Deine Umfrage  Stöbere in den JobsZum Forum